KURZGEFASSTE INFO (Aktualisiert im April 2017)

Zen'Vadi Ruhu' (der Geist des Tales) Qigong Schule (in Bodrum, Mugla, Türkei) presentiert, lehrt und bietet Therapiedienste dar in Qigong, Taichi Chuan und Shiatsu sowohl als eine Lebenswissenschaft (Theorie), auch als eine Reihe von Übungen (Praxis) im Sinne von preväntiver, heilender Medizin und geistiger Entwicklung.

 

Kurze Definitionen

Was ist Qigong [Tschigon]
Qigong ist ein kulturelles Erbe Chinas mit einer langen Vergangenheit. Lange und beharrliche Arbeit an Lebensenergie und deren Erforschung heißt Qigong. Das Wort Qigong kommt von Qi [Tschi] und Gong. Qi definiert man als grundlegende Energie des Universums, belebende Kraft der Natur und Bioenergie in lebenden Organismen. Gong bedeutet beharrliche Arbeit und Fähigkeitsentwicklung. Das Präfix von Gong teilt die Art der Arbeit und das Fach der Fähigkeitsentwicklung mit. Seine Vergangenheit mit einigen Jahrtausenden ist bis zur Antiken zurückzuführen. In geschichtlichen Registern steht, daß die Chinesen vor viertausend Jahren mit einer speziellen Tanz sich heilten, indem sie ihre Lebensenergie und Atmung regulierten. Qigong basiert gewichtig auf Buddhistische, Daoistische und Konfuzianische Energieübungen und die Energiewissenschaft von traditioneller Chinesischer Medizin. Nach traditioneller Chinesischer Medizin tauchen viele Krankheiten vom geistigen Gleichgewichtsmangel auf und die Lebensenergiezirkulation in unserem Körper hängt nahe mit unserem Geist zusammen. So schätzt man die Regulierung von Geist und Lebensenergie in der Vorbeugemedizin viel wert. Qigong enthält Anwendungen an sich selbst zu verschiedenen Zwecken, Ernährung, Heilung Andrerer und Geomantie (Ansiedlungswissenschaft). Anwendungen an sich selbst basieren auf Regulierungen des Körpers, der Atmung / des Qi und des Geistes. Sie enthalten bestimmte Körperhaltungen, Bewegungen, Methoden von Atmung, Schwingung (heilende Laute), Vorstellung und Selbstmassage.

Was ist Taichi Chuan [Taidschi Tschüen]
Taichi Chuan ist ein spezifisches Qigong, nämlich eine Art Arbeit an Lebensenergie. Im wesentlichen ist es eine Erziehung, die zur Körper-Geistganzheit führt. In fortgestrittenen Stufen der Erziehung wird es eine Selbstverteidigungskunst. Taichi Chuan lehrt, wie man Lebensenergie anhäuft, nach Gliedern ausdehnt, im ganzen Körper zirkulieren läßt und mit Himmel und Erde zur freien Austausch bringt. Es ist eine Bewegungskunst, die den Körper im Gegensatz zu Maschinen mit einem niedrigen Tempo in Gang setzt, anstelle Erschöpfungs- Erholungsgefühl erweckt, jedem Alter paßt und die Lehre der Wiederstandslosigkeit der Bewegungen (Quan) anpaßt. Taiji Quan enthält Meditationen, Qi Ausdehnungsübungen, eine (kurze oder lange) Bewegungsserie und in fortgestrittenen Stufen der Erziehung Selbstverteidigungsübungen zu zweit. Taichi Chuan bedeutet Das Höchste Letzte oder Der Große Atem des Lebens und Chuan (1.) Bewegungsserie und (2.) Faust. Taichi, als eine Lebensweise von Chinesen seit einigen Jahrtausenden, drückt die natürlichen Veränderungs- und Umwandlungsbewegungen, die aus einer schöpferischen Leere herauskommen aus. In Antiken begannen die Daoistischen Meister die Prinzipien dieser Bewegungen dem menschlichen Körper anzupassen und stellten auf die Dauer die Bewegungen in klarer Form fest. Die Bewegungskunst hat erstmals vor ungefähr vierhundert Jahren unter dem Namen Taichi Chuan aufgetaucht und ist bis heutzutage mittels Familienstile gekommen.

Was ist Shiatsu [Schiatsu]
Shiatsu heißt mit dem Daumen drücken und ist als eine Energiemassage eine Art Qigong. Aufgetaucht in Japan im Anfang der zwanzigsten Jahrhundert als eine Synthese der bisherigen manipulativen Heilmethoden und im Medizin Gebrauch gefunden. Akupressur (chinesischer Herkunft) und Anmo Massage haben Einfluß auf Geburt von Shiatsu ausgeübt. Nachher hat sich Shiatsu sein Inhalt bis zu einer modernen Heilmethode erweitert, die das Skelettsystem, das autonome Nervensystem und die Funktionen der inneren Organe in Betracht zieht. Shiatsu betrachtet Menschen von vielen Aspekten, setzt die Selbstheilmöglickeiten des Körpers in Gang, auf diese Weise stellt das verlorene biologische Gleichgewicht wieder auf und beseitigt die möglichen Krankheitsursachen. Nach Auffassung von Energiemedizin kommen die allerersten Symptome der Krankheit durch die partielle Vermehrung oder Verminderung der Lebensenergie im Körper aus verschiedenen Gründen. Diese Unausgeglichenheit überträgt sich dann in die physikalischen und chemischen Qualitäten des Körpers und zeigt sich im Form von Muskelspannungen, Säurenansammlungen, hormonale Störungen usw. Ähnlich vielen fernöstlichen Heilverfahren hat Shiatsu die Absicht, das Gleichgewicht von Lebensenergieverteilung im Körper zu errichten. In einer Shiatsu Anwendung/Behandlung, wo sich zwei Personen durch Vertrauensgefühl kommunizeren, regt man Meridiane (Lebensenergieleitungen) und Tsubos (meistens Akupunkturpunkte) auf verschiedenartige Weise an, dehnt man Glieder aus, betätigt man Gelenke usw.

 

Über Zeit und Ort und Gebühre (2017)

Die Schule ist schon im Dienst in Bodrum, Mugla (südliche Ägäis der Türkei).

In der Halbinsel finden Qigong und Taiji Quan Unterrichte und Qigongtherapien statt. Eine Shiatsugruppe bildet sich noch.

Ungefähr jeden dritten oder vierten Monat werden wir ergänzende Unterrichte (in İstanbul) für aktulle İstanbul Teilnehmer organisieren. Über die Daten werden wir sie informieren.

In Ankara unterrichten wir auch in "Icsel Canlanma Merkezi" je nach Anforderung.

 

Programme in Bodrum

- Qigong

Donnerstags um 10.00H - 11.30H in Sabancı Parkı, in Turgutreis
Samstags um 11.00H - 13.30H in Pilates Studio, in Konacık

Der Inhalt von Qigongunterrichten

Die Regulierung drei Komponente unserer Wesen: Körper, Atem, Geist
Die Massage der inneren Organen durch Bewegungen beim Aufstehen
Die Atmung zum Sammeln von Lebensenergie
Die abwechselnde Nasenlochatmung
Ausrichten der drei Dantiens
Die Atmungen zum Schutz von drei Schätzen (San Bao)
Die Meridianübungen (Mak Ko Ho; japanisches Qigong)
Die acht Brokatübungen (Ba Duan Jin)
Lang Ye Esoterisches Qigong
Die Muskel- und Sehnenverwandlung (Yi Jin Jing)
Die Reinigungsarbeit (Tsang - Fu Gong)
Die sechs heilende Laute (Liu Tse Jue)
Der schwimmende Drache
Die Pfahlübungen (Zhan Zhuang Gong)
Fan Teng Gong
Windgehen (Xi Xi Hu)
Die große regulierende Übung / Langsames Gehen (Yun Hua Gong)
Massage zur Erhaltung der Nierenessenz
Die Rückkehr zum Ursprung (Guigen Qigong)
Arbeit mit uranfänglichen Kräften (Wujigong / Wuji Qigong)


- Qigongtherapie

Privatunterrichte nach gesundheitlichen Bedürfnissen arf


- Tai Chi Chuan, Yang Stil 88 (Langform)

Dienstags um 15.15H - 18.00H

Unterrichtet als eine daoistische Bewegungsart und mobiles Qigongsystem, nicht als eine Kampfkunst.


- Zen Shiatsu (Zur Gesundheitsförderung und -verbesserung des Empfängers)

Das Programm wird mit min. sechs Teilnehmer(inne)n beginnen und sieben Monaten lang dauern.



Üç HazineUnter medizinischen Qigong-Übungssystemen verschiedenartige jinggong (statische) Übungen wie die Eingang in die Stille (ru jing gong), Qi Sammeln, abwechselnde Nasenlochatmung, Ausrichten von drei Dantiens, Pfahlübungen (zhan zhuang gong) (Pfahlübungen sind sowohl zu medizinischen Zwecken als auch zur geistlichen Entwicklung unterrichtet), Fan Teng Gong usw., jingdonggong (zum Teil bewegliche, zum Teil statische) Übungen wie acht Brokatübungen (ba duan jin) und Lang Ye esoterisches Qigong, Qigong zur Reinigung (tsang-fu gong ), die schwimmende Drache, achtzehn Bewegungen in Harmonie (taiji qigong shiba shi), die sechs heilende Laute (liu tse jue) und zwei donggong (mobile) Übungen, Windgehen / Windlaufen (xi xi hu) oder Guo-lin Laufen und die große regulierende Übung (yun hua gong) genannt gelehrt. In dieser Systematik ist Tai Chi Chuan auch eine von den donggong (mobilen) Übungen.

 

Informieren Sie sich bitte die Orte der Unterrichten

 

2017 Gebühre

Qigong und Taichi Chuan
240. - TL/Monat

Zen Shiatsu
320. - TL/Monat

 

Info

Hakan Onum
+ 252 348 39 13
+ 555 594 56 76
ho@vadiruhu.com



Kontaktformular